Skitour auf’s Kiachl Kreuz.

Nachdem ich gerade über eine Genuß-Skitour von David Lama an der  Sagwand im Valsertal einen Blog gelesen habe, berichte ich heute von einem stinknormalen Tourenskiausflug zum Kiachlkreuz im Navistal.

Treffpunkt 08:30h mit den beiden Kollegen Albin und Chris am Parkplatz der Naviser Hütte, Ski anschnallen und rauf geht’s durch die hauptsächlich für Tourengeher geschlagene Schneise im Wald. Nach rund einer 3/4 h erreichen wir die ehemals bewirtschaftete Naviser Hütte. Wir queren die Rodelbahn, welche von der Stöcklalm talwärts führt und erreichen diese ein paar Minuten später. Kurz glotzt sogar die Sonne durch die Wolken, vertschüsst sich jedoch leider bald wieder um mit Nieselregen unsere Powderträume für diesen Tag endgültig zunichte zu machen. Dennoch erreichen wir nach einer weiteren 3/4h das sogenannte Kiachlkreuz, einen Vorgipfel vom Naviser Kreuzjöchl (2.536m). Trotz der relativ durchwachsenen Wetterlage genießen wir den den Ausblick, bevor wir uns durch den durchfeuchteten Schnee talwärts kämpfen.


Kurze Einkehr noch in der Stöckl Alm, welche im Winter immer Mittwochs bis Sonntag und im Sommer sieben Tage die Woche geöffnet hat, mit ein paar wohlverdienten Weizenbieren und a gschmackigen Speckknödelsuppe.
Fazit: Leichte Skitour für Jedermann und -frau mit traumhaften Ausblick raus aus dem Navistal und rein in die Stubaier Alpen.

Dein Florian Obojes | Gastgeber im Parkhotel Matrei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s