Woadl am Hoadl

Das sogenannte Hoadlhaus in der legendären Axamer Lizum oberhalb von Innsbruck ist ein beliebtes Tourenziel. Da mir zu Ohren gekommen ist, dass bereits Mitte November die Pisten präpariert werden, habe ich mich in Mittelgebirge begeben.

Bereits bei der Anreise ahne ich, dass ordendlich was los sein wird. Als ich am Parkplatz ankomme, trifft mich fast der Schlag: Gefühlte 500 Autos reihen sich nebeneinander und man könnte fast vermuten, dass der Lift bereits geöffnet hat; dieser öffnet allerdings erst am 30.11. seinen Skibetrieb.

Ich folge der Hoadl Piste erst recht steil nach oben, dann geht es gemütlich mit der Skitourengeherkaravane weiter. Ich bin richtig erstaunt, zu welchem Breitensport sich das Tourengehen entwickelt hat. Kurz vor dem Hoadl Haus wird’s nochmals etwas steiler, aber nach 1:20h erreiche ich mein Ziel, genieße mit geschätzten 300 anderen zwar nicht die Ruhe, aber immerhin die schöne Aussicht in die Stubaier Alpen und ins Karwendel.
Ich fahre dann über die Damenolympiaabfahrt ab & bin froh, dass ich wieder Stoff für meinen ersten Tourenblog in der Saison 2013/2014 habe.

Fazit: Allen Menschenmassen zum Trotz: Feine Tour über 770 hm zum Saisonstart mit tollem Ausblick

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s