Kuhberg – Unbekannte, Wipptaler Berge Teil 2

Serles, Habicht, Olperer – die bekannten Wipptaler Berge kennt wirklich jeder, aber es gibt auch noch eine Vielzahl von anderen Gipfeln, welche nur die eingefleischtesten Bergler kennen. Über die Zeisspitze habe ich schon berichtet, nun war ich im Venntal unterwegs: Auf zum Kuhberg.

Auf der FB Seite von Rosi Kerschbaumer aus Venn habe ich ein Gipfelkreuz ausfindig gemacht, welches mir völlig unbekannt war. Nach kurzer Rücksprache mit ihr mache ich mich mit Sabrina und ihrem 4-beinigen Begleiter auf Richtung Brenner – das Auto bleibt beimalten Bahnhof stehen und wir marschieren Richtung Jausenstation Venn/Vennhöfe. In den beiden Höfen wurde übrigens im Jahr 2007  Tatort: Granit gedreht!

Nach rund einer halben Stunde erreichen wir die Vennalm, orientieren uns am Weg zur Landshuter Hütte/Kraxentrager. Den verlassen wir aber recht schnell, steigen beim ersten Zaun drüber und folgen der Waldschneise nach oben. Nach kurzer Zeit folgen wir dem Weg kreuz und quer durch den Wald, erreichen eine Lichtung bis es recht steil bis auf 1.900 m nach oben geht. Weiter geht’s vorbei an einem Jagdstand talauswärts; wir folgen dem Steig bis zum Gipfelkreuz auf 1.992 m. Toller Rundumblick auf den Kraxentrager, den Wolfendorn, die Vennspitze bis weit hinein in die Stubaier  und Zillertaler Alpen.

Abstieg erfolgt dann über den Griesberg Richtung Süden. Vorbei geht’s am Steinbruch, bis wir dann nach knapp über zwei Stunden wieder das Auto erreichen.

Fazit: Knackige, kurze Tour in wunderbarer, verlassener Umgebung. Besonders nach der Arbeit bestens geeignet.

Dein Florian Obojes | Gastgeber im Parkhotel Matrei 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s